Die 12 besten Tools von LinkedIn, um Deine Verkäufe zu steigern

linkedin

Wusstest Du, dass LinkedIn über 433 Millionen Mitglieder hat? Und dass diese Mitglieder in mehr als 200 Ländern leben und arbeiten?

Als größtes professionelles Netzwerk der Welt, bietet es eine Dienstleistung für jeden, der sich mit potentiellen Kunden, Mitarbeitern und Kunden in Verbindung setzen möchte, an.

In der Vergangenheit haben wir uns mit vielen Möglichkeiten zur Generierung von Verkäufen durch Werbeanzeigen auf LinkedIn beschäftigt. Auch wenn das eine solide Strategie ist, die großartige Ergebnisse erzielen kann, gibt es keinen Grund, nicht noch mehr auszuprobieren.

In diesem Artikel untersuchen wir die 12 besten Tools von LinkedIn, um Deine Verkäufe zu steigern.

Wir schauen uns die Details jedes Tools genauer an, einschließlich wie und wann man es benutzen sollte. Schon bald stellst Du fest, dass jedes sehr gut zu Deinen aktuellen und zukünftigen Strategien passt.

Ich hoffe, dass Du am Ende dieses Beitrags besser verstehst, wie man LinkedIn benutzt, um Verkäufe zu steigern.

Schauen wir uns diese 12 Tools mal genauer an!

1. LinkedIn Sales Navigator

Falls Du LinkedIn benutzen möchtest, um Deine Verkäufe zu steigern, ist der LinkedIn Sales Navigator ein guter Anfang. Er wird von LinkedIn direkt angeboten und soll dazu dienen, Kunden und Verkäufer auf einzigartige Weise miteinander zu verbinden.

Der LinkedIn Sales Navigator hat viele Funktionen. Folgende sind am wichtigsten:

  • Die Benutzung eines erweiterten Algorithmus, um die besten potentiellen Kunden für Dein Angebot zu finden.
  • Einblicke in Deine Verkäufe, um sicherzustellen, dass Du die richtigen Entscheidungen triffst.
  • Tools zum Aufbau von Beziehungen, mit denen Du kontinuierlich näher an Dein Ziel, einen Verkauf abzuschließen, heranrückst.

Da Du Empfehlungen für Leads bekommst, kannst Du die vielen Funktionen vom Sales Navigator verwenden, um potentielle Kunden zu erreichen und Deine Produkte zu vermarkten.

image11

Es gibt keine Garantie dafür, dass der Sales Navigator Deine Verkäufe und Umsätze verbessert, aber er ist definitiv ein guter Anfang. LinkedIn gibt sich große Mühe, um regelmäßig neue Funktionen hinzuzufügen, damit Du diesem Tool mit vollstem Vertrauen Deine Zeit schenken kannst.

Lade Dir diese Checkliste mit den 12 besten Tools von LinkedIn, um Verkäufe anzukurbeln, herunter..

 

2. LinkedIn Plugins

Möchtest Du eine LinkedIn-Funktion in Deine Webseite einbinden? Dann sind LinkedIn Plugins genau das Richtige.

Viele Menschen sind der Meinung, dass das die Verkäufe nicht direkt beeinflusst. Allerdings verpassen sie eine großartige Gelegenheit. Hier ist eine Liste mit Plugins, die Du benutzen kannst:

  • Teilen
  • Dem Unternehmen folgen
  • Unternehmens-Profile
  • Mitglieder-Profile
  • Alumni Tool
  • Company Insider
  • LinkedIn AutoFill
  • Jobs, an denen Du interessiert sein könntest

Vielleicht möchtest Du das Profil Deines Unternehmens mit den Besuchern Deiner Webseite teilen. Das zeigt ihnen, was Dein Unternehmen ausmacht, einschließlich der Personen, mit denen es in Verbindung steht.

Ein Beispiel von NeilPatel.com könnte so aussehen:

image08

LinkedIn Plugins sind nicht die wirksamste Strategie, um Verkäufe zu erhöhen, aber sie können im Hintergrund arbeiten, um Dein Publikum mit Informationen zu versorgen und um potentiellen Kunden einen Grund zu geben, Dich zu kontaktieren.

 

3. LinkedIn Small Business

So beschreibt LinkedIn sein Produkt für Kleinunternehmen:

„LinkedIn ist viel mehr als nur ein soziales Netzwerk. Es ist eine Gemeinschaft mit Fachleuten – im geschäftlichen Sinn – und wartet nur darauf, Dich kennenzulernen.“

Mit diesem Tool, und seinem dreistufigen Ansatz, ist Dein Kleinunternehmen auf dem besten Wege seine Verkäufe zu steigern und seine Ziele zu erreichen. Die drei Schritte beinhalten:

  • Die Präsenz Deiner Marke etablieren
  • Dein Publikum kontaktieren
  • Dein Publikum mit Inhalten versorgen

Der dritte Schritt ist mein Favorit, denn Du teilst wertvolle Inhalte mit Deinem Publikum. Wenn Du das tust, kannst Du nicht nur potentielle Kunden anziehen, sondern auch „Follower in Verfechter Deiner Marke verwandeln“.

Im LinkedIn Small Business Center gibt es viel zu lernen, also achte darauf, dass Du jede einzelne Funktion genau überprüfst. Von Textanzeigen bis hin zu gesponserten Inhalten, es gibt bestimmt eine Strategie, die zu Deinen Verkaufszielen passt.

 

image03

4. Crystal

Manchmal gibt es ein Tool, dass sich von allen anderen unterscheidet. Crystal ist auch als „die größte Persönlichkeits-Plattform der Welt“ bekannt.

Das Unternehmen beschreibt seine Dienstleistung wie folgt:

„Crystal ermöglicht Dir den sofortigen Zugang zu Millionen von persönlichen Profilen und eine freie Kommunikationsberatung für jeden, den Du triffst.“

Was bedeutet das also für alle, die LinkedIn als Verkaufstool benutzen? Kurz gesagt, Crystal kann ein Profil auf LinkedIn überprüfen und Feedback sowie Einblicke in die Persönlichkeit der Person geben.

Mit diesen Informationen kannst Du viel besser mit der Person kommunizieren. Von den Wörtern, die Du nutzt, bis hin zur Art und Weise, wie Du Dich dem potentiellen Kunden näherst, gibt Dir dieses Tool hochwertige Orientierungshilfen.

Wenn Du zwei Profile auf LinkedIn vergleichst, siehst Du wahrscheinlich immer das Gleiche. Aber wenn Du Crystal benutzt, merkst Du schon bald, dass es viele Feinheiten gibt, die gefiltert und zu Deinem Vorteil verwendet werden können.

Wenn Du Deine Verkäufe auf LinkedIn verbessern möchtest, ist eine bessere Kommunikation zwingend notwendig. Mit diesem Tool musst Du nicht viel tun, um wichtige Veränderungen vornehmen zu können.

 

image07

5. LeadFuze

Einer der größten Vorteile von LinkedIn ist zugleich auch die größte Herausforderung für viele Verkaufsprofis. Du wunderst Dich, was das ist? Es sind die über 430 Millionen Mitglieder.

Ohne die Unterstützung eines Analyse-Tools, versinkst Du bald in Daten, ohne eine Idee zu haben, in welche Richtung Du schauen sollst.

Und genau deswegen ist LeadFuze so beliebt. Es ermöglicht Dir diee schnelle Erstellung von Leads mit einer einfachen Suchanfrage.

Auch wenn das Sammeln von Leads wichtig ist, hört die Arbeit hier noch nicht auf. Da die Nutzer dieses Tools außerdem Zugang zu den Kontaktinformationen der potenziellen Kunden, einschließlich E-Mail und Telefonnummer, haben, wird der Verkauft noch leichter gemacht.

Und falls Dir das noch nicht reicht, dann kannst Du mit LeadFuze auch noch persönliche E-Mails und Follow-ups verschicken.

Momentan stehen Dir die Kontaktinformationen von mehr als 200 Millionen B2B-Profis zur Verfügung. Und da ungefähr 350.000 potentielle Kunden pro Monat hinzugefügt werden, hast Du einen unendlichen Vorrat an neuen Leads.

LeadFuze gehört zu den besten All-In-One Tools für die Leads-Gewinnung. Dank der Funktion, die wichtigsten Informationen automatisch zu finden und zu bündeln, kann das Tool Deiner Verkaufsstrategie einen großen Aufschwung geben.

image01

6. SalesLoft Prospector

Allein der Name sollte Dir schon verraten, was dieses Tool bietet. Wenn Du wirklich sehen willst, was es leisten kann, musst Du es ausprobieren.

Diejenigen unter euch, die mehrere Verkaufs-Tools benutzen, um ihre Ziele erreichen, sollten SalesLoft nicht außen vor lassen.

Mit diesem Tool kannst Du Deine wichtigsten Verkaufs-Tools kombinieren, damit sie in perfekter Harmonie zusammenarbeiten.

Auf der offiziellen Webseite stellt SalesLoft Prospector die Integrierung der folgenden Tools dar:

  • DiscoverOrg
  • Crystal
  • Owler
  • InsideView
  • Datanyze
  • RingLead
  • Sigstr

Benutzt Du zur Zeit einige dieser Anwendungen? Falls ja, kannst Du sie alle zusammenlegen.

Da es ein „offenes und flexibles Technologiesystem mit Workflow- und Datenanbietern“, ist, ist SalesLoft vielleicht nicht die richtige Lösung für Anfänger. Dennoch bietet es eine perfekte Lösung für alle Verkaufsexperten, die wissen, was sie wollen, und bereits Tools verwenden, mit denen sie gut klarkommen.

image04

7. Outro

Fragst Du Dich, was die besten Ziele innerhalb Deines Netzwerkes sind?

Suchst Du nach Möglichkeiten, um qualifizierte Leads außerhalb Deines Netzwerkes zu finden?

Outro kann Dir bei der Beantwortung beider Fragen helfen. Es enthüllt sofort potentielle Kunden aus diesen zwei Quellen:

  • Dein Netzwerk
  • Die Outro Gemeinschaft

Wie Du sicher weißt, kannst Du mit einer Suche auf LinkedIn viele Stunden verbringen, nur um dann festzustellen, dass Du noch mehr qualifizierte, potentielle Kunden finden musst.

Mit Outro verschwendest Du Deine Zeit nicht mehr. Es hilft Dir mit seinem einzigartigen „Beziehungsstärke-Algorithmus“ dabei, den Suchvorgang effizienter zu machen. Sobald Du eine Anfrage startest, erledigt dieses Tool den Rest. Es findet sofort die besten Übereinstimmungen, basierend auf Deinen Kriterien, und schafft so eine Verbindungen zu qualifizierten, potentiellen Kunden.

Zusätzliche Funktionen beinhalten:

  • Integration in die meisten CRMs.
  • Kontaktdaten exportieren.
  • Berichte erstellen.

Falls Du davon träumst, LinkedIn nie wieder nach qualifizierten Leads durchsuchen zu müssen, solltest Du mit Outro experimentieren. Dank dem einzigartigen und leistungsstarken Suchalgorithmus, kannst Du Dein Netzwerk schnell ausbauen und qualifizierte, potentielle Kunden finden.

image00

8. Salestools.io

Salestools.io, eine Software für die Generierung von Leads, hat einen einzigartigen Ansatz. Es ermöglicht Dir den Download von Lead-Listen von LinkedIn in Excel. Falls das Deine bevorzugte Methode für das Verfolgen von Leads ist, hast Du wahrscheinlich das richtige Tool gefunden.

Die Möglichkeit, Leads als Excel-Tabelle zu speichern, ist eine großartige Sache. Aber es gibt noch mehr, das Dir an diesem Tool gefallen könnte.

Sobald Du eine Liste mit potentiellen Kunden hast, kannst Du jedem von ihnen eine E-Mail schicken. Salestools.io kann Dir auch dabei helfen.

Mit der Funktion „Sequences“, kannst Du die Reichweite der Nachrichten effizient personalisieren. Sogar noch besser. Du kannst Deine Aktivitäten verfolgen, um Leads durch Deinen Verkaufstrichter zu führen, wann immer Du es für angebracht hältst.

image09

Ich würde dieses Tool zwar nicht zu den fortschrittlichsten auf dieser Liste zählen, aber es ist definitiv eine gute Wahl, wenn Du Deine Verkäufe auf LinkedIn beschleunigen möchtest.

 

9. eLink Pro

Lass mich vorweg sagen, dass dieses Tool keine gute Wahl für jeden verkaufsorientierten Unternehmer ist. Aber das bedeutet nicht, dass Du es nicht ausprobieren solltest.

Die Idee hinter diesem Tool: Menschen besuchen Dein Profil auf LinkedIn, wenn Du zuerst ihr Profil besucht hast. Aber das Besuchen von Hunderten von Profilen kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Vor allem, wenn Du nur an qualifizierten, potentiellen Kunden interessiert bist.

Mit eLink Pro kann dieser Vorgang automatisiert werden. Das Tool kann 800 Profile pro Tag besuchen. Auch wenn es keine Garantie dafür gibt, dass diese Nutzer Dein Profil dann auch besuchen, besteht dennoch eine Chance von 5-10%. Also sollten sich pro Tag über 40 Leute mit Dir beschäftigen. Manche davon könnten sich in Kontakte verwandeln und manche qualifizieren sich vielleicht sogar als Lead.

Es ist ein simples Konzept, das funktioniert. Deine Aufgabe besteht darin, so viel Interessenten wie möglich zu sammeln. Und das Besuchen von zahlreichen Profilen ist der erste Schritt in die richtige Richtung.

image02

10. Discoverly

LinkedIn mag zwar das beste, professionelle Netzwerk sein, das heißt aber nicht, dass Du nicht wissen solltest, was Deine Kontakte auf anderen Plattformen anstellen.

Discoverly kann Dir helfen. Wenn Du Dir auf LinkedIn ein Profil von jemandem anschaust, siehst Du nur die Informationen auf dieser Seite. Aber das ändert sich, wenn Du Discoverly benutzt.

Discoverly liefert noch mehr Informationen, zum Beispiel alle gemeinsamen Freunde auf Facebook.

Bei Verkäufen geht es meist um die Beziehung zu qualifizierten, potentiellen Kunden. Falls Du viele Informationen an einem Ort zusammentragen möchtest, kannst Du das mit Discoverly tun.

Hinweis: Du brauchst Chrome, um die Erweiterung zu benutzen.

Merk Dir den Slogan dieses Tools:

„Finde Informationen in den sozialen Netzwerken beim Surfen.“

Vielleicht reicht das, um Dir das Tool schmackhaft zu machen.

image05

11. Guru

Es macht keinen Unterschied, ob Du eine Einzelperson bist, die alleine arbeitet, oder ob Du zu einem großen Verkaufsteam gehörst. Es ändert nichts an der Tatsache, dass Du klug und schnell arbeiten möchtest. Genau darum geht es bei Guru.

Mit LinkedIn Verkäufe zu steigern, ist zeitintensiv, denn Du musst Dir Unmengen an Seiten und Profile ansehen. Aber das ist nur der Anfang. Viel wichtiger ist, was Du mit den gefundenen Informationen anstellst.

Guru berücksichtigt die Vielzahl an Daten von jedem potentiellen Kunden und liefert folgende Informationen:

  • Potentielle Konkurrenten.
  • Aktuelle Kunden, die in der gleichen Branche arbeiten.
  • Verkaufsunterstützung in Bezug auf die Branche Deines potentiellen Kunden.

Du wirst überrascht sein, wie viele neue, potentiellen Kunden, Du mit Guru innerhalb kürzester Zeit ausfindig machen kannst. Es ist nicht ungewöhnlich sich auf einen einzelnen Lead zu konzentrieren und dann mit diesem Tool einige andere im gleichen Bereich zu finden.

Abschließend möchte ich sagen, dass Guru für Teams viele Funktionen, um Informationen zu teilen, bietet.

image06

12. Rapportive

Ist Gmail Dein bevorzugter E-Mail-Anbieter?

Falls ja, kannst Du Dein Postfach in ein leistungsstarkes Verkaufswerkzeug für LinkedIn verwandeln. Und all das mit Rapportive.

Sobald Du die kostenlose Ergänzung für Chrome oder Firefox installiert hast, liefert das Tool Informationen von Profilen auf LinkedIn.

Anstatt also von Tab zu Tab zu springen, kannst Du alle Informationen Deiner Kontakte einsehen, ohne Dein Postfach zu verlassen.

Hier ist ein Beispiel. Du erhältst eine E-Mail von einer Person, die mit Dir ein Geschäft abschließen möchte. Rapportive liefert Dir die folgenden Informationen:

  • Das Profil auf LinkedIn, einschließlich Name der Person und des Unternehmens.
  • Gemeinsame Verbindungen.
  • Standort.

Falls Du nach Möglichkeiten gesucht hast, um eine LinkedIn-Funktion in Dein Postfach bei Gmail einzubinden, hat Deine Suche ein glückliches Ende gefunden. Rapportive ist die Crème de la Crème.

image12

Fazit

Twitter und Facebook sind erstklassige soziale Plattformen, aber sie bieten nicht dasselbe Maß an B2B-Kontakten wie LinkedIn.

Mit der Unterstützung dieser Tools kannst Du alles, was LinkedIn zu bieten hat, zu Deinem Vorteil nutzen. Von der besseren Organisation Deiner Kontakte bis hin zur Verwaltung Deines Verkaufstrichters – auch für Dich ist etwas dabei.

Hast Du noch weitere Tools, die auf diese Liste gehören? Teil sie mir im Kommentarbereich mit.

Share