Bau Links wie die Profis: 13 SEO-Tools, die Deine Rankings in die Höhe schießen lassen

lift off

Träumst Du davon, die beste Platzierung in den Suchmaschinen für Deine Keywords zu erhalten?

Das mag vielleicht weit oben auf Deiner Prioritätenliste stehen, aber Du musst davon ausgehen, dass Dir Deine Konkurrenz dicht auf den Fersen ist. Selbst wenn Du aufs Ranking von Long-Tail-Keywords aus bist, gibt es noch andere, die die gleiche Strategie verfolgen.

Der Aufbau von hochwertigen Links ist der Eckpfeiler der meisten SEO-Kampagnen. Das ist zwar nicht der einzige Faktor, der Deine Platzierungen bestimmt, aber sicherlich einer der wichtigsten.

Hier ist der Haken: Du weißt, dass Linkaufbau wichtig ist, aber Du bist Dir unsicher, wie Du es anstellen sollst, um Ergebnisse zu erzielen ohne gleichzeitig in die Fänge von Google zu geraten.

Ich weiß, wie Du Dich fühlst. Es gibt White-Hat- und Black-Hat-Strategien, deren Unterschiede viele nicht verstehen.

Lad Dir diese 13 SEO-Tools herunter, um Links wie ein Profi aufzubauen und um Dein Ranking in die Höhe schießen zu lassen.

Moz definiert White-Hat-Strategien wie folgt:

White-Hat-Strategien können ohne viel Risiko durchgeführt werden und halten sich an die Webmaster Richtlinien von Google und Bing. Wenn Du White-Hat-Methoden verwendest, ist die Gefahr gering, dass Du Probleme mit den Suchmaschinen bekommst oder aufgrund einer Strafe Traffic zu verlieren.

Black-Hat-Strategien hingegen „streben danach, Schlupflöcher in den Algorithmen der Suchmaschinen auszunutzen und die Webseite höher einzustufen, als sie eigentlich verdienen.“

Falls Du Probleme hast, Links aufzubauen oder nicht weißt, was richtig oder falsch ist, kann Dir dieser Post als ein Leitfaden dienen, um Fortschritte zu machen.

Also, was kommt jetzt? Baust Du Links wie die Profis und bringst Dein Ranking endlich an die Spitze? Mit den folgenden 13 SEO-Tools bekommst Du die Hilfe, die Du brauchst, um Links aufzubauen, Deine Platzierungen zu verbessern und Erfolge zu ernten.

Hier sind sie! 

1. BuzzStream – Es gibt keinen grauen Bereich bezüglich der Absicht von BuzzStream. Das Motto lautet:

„BuzzStream ist eine Software für den Linkaufbau.“

Das Tool verfügt über viele tolle Funktionen:

  • Erforsche potenzielle Kunden auf schnelle und effiziente Weise. Du kannst Deine Recherche beschleunigen, Kontakte im Auge behalten und automatisch Schlüsselinformationen für eine größere Reichweite sammeln.
  • Versende Nachrichten mit Reichweite. Ein wichtiger Teil des Linkaufbaus ist die Knüpfung von Verbindungen. Du kannst BuzzStream verwenden, um persönliche, beziehungsfördernde Nachrichten zu versenden, die Ergebnisse liefern. Das verbessert Deine Vermittlungsquote.
  • Verwalte Deine zahlreichen Linkaufbau-Projekte. Die besten Linkaufbau-Projekte werden vom Anfang bis zum Ende erfolgreich gesteuert und organisiert. BuzzStream verfügt über Tools, um alle Aspekte Deiner Kampagne zu verfolgen. Du kannst Dir zum Beispiel Erinnerungen setzen, um die Reichweite zu verfolgen und um Aufgaben mit Teammitgliedern zu teilen.

BuzzStream wird von Einzelpersonen, Kleinunternehmen, großen Unternehmen und von vielen anderen verwendet. BuzzStream sagt, dass sich die weltbesten Linkaufbau-Experten auf ihre Tools verlassen. BuzzStream möchte, dass auch Du profitierst.

image05

2. Majestic SEO – Es gibt kein besseres Wort als „majestätisch“, um dieses Tool zu beschreiben.

Es schmeichelt sich selbst als „Das größtes Link-Verzeichnis der Welt“ und enthält viele Funktionen, um Links aufzubauen.

Fang an, indem Du irgendeine URL oder einen Schlüsselwort in die Suchleiste eingibst.

image08

Du kannst das für Deine größten Konkurrenten machen. So bekommst Du eine Idee von ihrem Backlink-Profil und kannst eine Strategie entwickeln, um ähnliche (oder bessere) Links aufzubauen. Informationen, die mit der Suche zur Verfügung gestellt werden, sind:

  • Externe Rückverweise
  • Domains mit Rückverweisen
  • IPs mit Rückverweisen
  • Subnetze mit Rückverweisen
  • Protokolle für Rückverweise
  • Aufgliederung der Rückverweise
  • Link-Texte

Achte besonders auf den Absatz mit den Rückverweisen unterhalb der Ergebnisse. Dort werden grundlegende Informationen für jeden Link zur Verfügung gestellt, während es zusätzlich möglich ist, mehr Daten in einem Bericht zu bekommen.

Majestic SEO gliedert eine Vielzahl von Spitzeninformationen in leicht verdauliche Einzelstücke auf. Das hilft Dir dabei, Deine Strategie zum Linkaufbau besser zu planen, ohne Dich erdrückt zu fühlen.

image00

3. Moz Open Site Explorer – Der Moz Open Site Explorer ist ein Langzeitliebling und wird wie folgt beschrieben:

Rückverweise untersuchen, Möglichkeiten zum Linkaufbau finden und Links, die möglicherweise schädlich sind, mit dem Open Site Explorer entdecken.

Lass uns das in drei Teile aufteilen:

  • Rückverweise untersuchen. Finde heraus, wer sich mit Dir und Deinen Konkurrenten verknüpft.
  • Möglichkeiten zum Linkaufbau finden. Wenn Du Links aufbauen möchtest, brauchst Du eine Strategie, um anzufangen.
  • Links, die möglicherweise schädlich sind, entdecken. In den letzten Jahren hat sich viel im SEO und beim Linkaufbau verändert. Verwende den Open Site Explorer, um schädliche Links zu lokalisieren und diese für ungültig zu erklären, um Deine Platzierungen zu verbessern.

Wenn Du nach einer URL suchst, erscheint Folgendes:

image15

Dieser Teil der Ergebnisse zeigt die Domain-Autorität, Seiten-Autorität, Kannzahlen der Links und, was am allerwichtigsten ist, die Zahl der bestehenden Links.

Wenn man auf der Ergebnisseite weiter nach unten geht, findet man Folgendes:

image03

Hier fängt der Spaß erst wirklich an, weil Du hier den Titel und die URL der verlinkten Seite, zusammen mit dem Ankertext, sehen kannst.

Das sind hilfreiche Daten, wenn Du mehr über Dein Link-Profil erfahren möchtest und natürlich auch, wenn Du nach Möglichkeiten zum Verlinken suchst.

Moz ist eine der größten Marken fürs SEO und der Open Site Explorer ist ein Liebling unter Linkaufbau-Experten.

4. Raven SEO Tools – Es gibt viele Gründe, sich auf das Raven Internet-Marketing-Tool zu verlassen, aber diesem Artikel zuliebe konzentrieren wir uns auf die Link-Manager-Funktion.

In der heutigen Welt ist die Qualität wichtiger als Quantität. Das gilt auch für den Linkaufbau und bei der Erstellung von Inhalten.

Dein Ziel ist es, hochwertige Webseiten, mit viel Reichweite, mittels einer wirksamen Kampagne zu finden. Die Link-Manager-Funktion erledigt die ganze Arbeit für Dich, indem sie Daten für jede URL, jedes Schlüsselwort oder jede Domain zur Verfügung stellt.

Das ermöglicht es Dir, folgende Fragen zu beantworten:

  • Warum übertreffen Dich Deine Konkurrenten?
  • Welche Schlüsselwörter, die Du nicht nutzt, befinden sich im Ranking Deiner Konkurrenten?
  • Welche Links benutzen Deine Konkurrenten, um Dich von der Spitze zu verdrängen?
  • Welche Webseiten könnten zu Deiner führen, Dir also bei der Steigerung Deiner Platzierungen helfen?

Du solltest, neben dem Link-Manager, auch die Google-Ranking-Funktion nutzen. Auf diese Weise hast Du Zugang zu den durchschnittlichen Platzierungen aller Keywords von Google und Bing.

Links aufzubauen ist eine Sache, aber der Linkaufbau, um Ergebnisse zu erzielen, ist etwas ganz anderes. Darum geht es bei der Ranking-Funktion.

Raven hat ein paar SEO-Tools, die Dir eine bessere Perspektive zum Linkaufbau verschaffen.image13

5. Ahrefs Mit einer der größten und präzisesten Datenbanken von Live-Rückverweisen, kannst Du mit der kompletten Ausstattung der Ahrefs-Tools jede Menge tolle Dinge anstellen.

Es gibt sechs verschiedene Werkzeuge:

  • Seiten-Explorer
  • Position-Explorer
  • Content-Explorer
  • Position-Tracker
  • Crawl-Bericht
  • Ahrefs-Alerts

All diese Tools sind für den Linkaufbau sehr hilfreich. Der Seiten Explorer stellt zum Beispiel ein detailliertes Profil für Rückverweise aller Webseiten zur Verfügung. Es zeigt Folgendes:

  • Die Webseiten, von denen verlinkt wird.
  • Der Verweistext, der verwendet wird.
  • Die Stärke der Rückverweise.

Das kann genutzt werden, um Dein eigenes Profil für Rückverweise besser zu verstehen, während Du die Konkurrenz ausspionierst.

Ich bin auch ein großer Fan von Ahrefs-Alerts, da es gebaut wurde, damit Du niemals einen Rückverweis oder eine Erwähnung übersiehst. Du wirst jedes Mal per E-Mail benachrichtigt, wenn Du oder ein Konkurrent einen Rückverweis erhält oder verliert.

Das Tool kann Dich auch benachrichtigen, wenn jemand Dein Unternehmen oder ein bestimmtes Schlüsselwort erwähnt.

Es gibt Hunderttausende von Menschen, die Ahrefs benutzen, um Links aufzubauen und ihre Suchergebnisse zu verbessern. Wie Du auf der Homepage des Tools sehen kannst, war ich viele Jahre lang einer von ihnen:

image01

Was den Linkaufbau, die Konkurrenzbeobachtung und -Überwachung betrifft, hat Ahrefs auch viel zu bieten.

image14

6. Followerwonk – Einige der besten Möglichkeiten, um Links aufzubauen, sind die sozialen Netzwerke. Das trifft besonders auf Twitter zu.

Followerwonk ist ein analytisches Twitter-Tool, um soziales Wachstum zu finden, zu analysieren und zu optimieren.

Der erste Schritt zur Nutzung dieses Tools ist, die Influencer Deiner Nische zu finden. Wenn Du die Influencer kontaktiert und eine Beziehung aufgebaut hast, ist die Möglichkeit, einen Rückverweis zu gewinnen, wesentlich höher.

Es gibt auch ein Tool, um die Beziehungen der Konkurrenz gegenüber zu stellen Es stellt folgende Daten zur Verfügung:

  • Tweets
  • Following
  • Followers
  • Alter
  • Soziale Autorität

Mit dem Zugang zu diesen Daten, ist es einfach, eine zielgerichtete soziale Strategie mit Reichweite umzusetzen. Vielleicht möchtest Du Dich mit den Menschen verbinden, die über die stärkste soziale Autorität verfügen. Oder Du konzentrierst Dich auf die, die die meisten Follower haben.

Wenn Du daran glaubst, dass der erste Schritt für den Linkaufbau die Herstellung einer Verbindung mithilfe einer sozialen Plattform ist, so wie Twitter, dann wird Followerwonk schnell zu Deinem persönlichen Leitfaden.

image10

7. Link Prospector – Link Prospector von Citation Labs wurde mit der Idee konzipiert, dass der Linkaufbau kein stressiges, zufälliges Verfahren sein muss.

Das Tool hilft, die Möglichkeiten Deiner Reichweite zu organisieren, indem es die maximale Reichweite und Bewerbung gewährleistet. Beides wichtig für den Gewinn von Links und die sozialen Erwähnungen.

Link Prospector kann 16 einzigartige Berichte erstellen, die alle in eine dieser vier Kategorien passen:

  • Entwicklung der Inhalte und Reichweite
  • PR
  • Reichweite
  • Gespräch

Die Kategorie Reichweite bietet Möglichkeiten wie Linkseiten, Bewertungen, Verzeichnisse und professionelle Organisationen. Mit den Linkseiten kannst Du Quellseiten finden, denen Du Deine Webseite hinzufügen kannst.

Das Beste am Link Prospector ist das einfache 3-Schritt-Verfahren:

  • Wähle die Art Deines Berichtes aus.
  • Gib Deine Keywords ein.
  • Überprüfe die Link-Möglichkeiten.

Es ist einfach, wirksam und hilft Dir, Deine Links wie ein Profi aufzubauen.

image04

8. SEO SpyGlass – SEO SpyGlass ist nicht nur ein cooler Name, sondern auch eine Spitzenwahl, um Deine Rückverweise zu überwachen, während Du Deine Konkurrenz ausspähst.

Dieses Tool stellt einen Service bereit, der mit diesen vier Kernbereichen verbunden ist:

  • Finde jeden Rückverweis auf jeder Webseite.
  • Führe eine Linkprüfung durch, um alle Links, die möglicherweise schädlich sind, zu lokalisieren und zu entfernen.
  • Reproduziere die Linkaufbau-Strategie Deiner Konkurrenten.
  • Analysiere jeden Rückverweis mit über 50 einzigartigen Faktoren.

Du kannst nicht hundertprozentig verstehen, warum Unternehmen wie Microsoft, GE und HP SpyGlass verwenden, solange Du es nicht selbst ausprobiert hast.

Es gibt weitere Tools, die über eine ähnliche Liste mit Funktionen verfügen, aber SpyGlass bleibt aufgrund seiner leichten Nutzung, Genauigkeit und der Fähigkeit, alles, was Du brauchst, zur Verfügung zu stellen, weiterhin eine beliebte Wahl.

image12

9. Seoquake SEO Extension  Wenn Du Firefox als Browser verwendest, ist diese Erweiterung sehr nützlich.

Auf der offiziellen Download-Seite wird sie wie folgt beschrieben:

„Seoquake ist eine SEO-Erweiterung für Firefox, die sich hauptsächlich an Webmaster richtet, um ihnen bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO), der Optimierung der sozialen Medien (SMO) und der Onlinewerbung zu helfen. Seoquake ermöglicht es seinen Kunden, viele wichtige SEO-Parameter zu untersuchen.“

Als Tool, das innerhalb Deines Browsers arbeitet, ist die Seoquake SEO-Erweiterung sehr praktisch.

Als Teil der Erweiterung ist SeoBar ein wirksames Werkzeug, da es die Werte verschiedener Parameter der Seiten, die Du besuchst, zeigt. Das ermöglicht es Dir, Fragen zu beantworten, wie zum Beispiel: Lohnt es sich, einem Link auf der Webseite hinterher zu jagen?

Die Erweiterung ist ein komplett anpassbares Tool, mit dem man leicht zurecht kommt. Pass es Deinen Bedürfnissen an und verlass Dich auf die zur Verfügung gestellten Informationen, während Du das Internet durchsuchst.

image02

10. Link Detox – Erinnerst Du Dich noch an die Tage, als jeder Link ein guter Link war? Geh etwa fünf Jahre zurück.So haben die meisten Linkaufbau-Experten gedacht.

Haute kannst Du nicht mehr so denken. Du möchtest und brauchst hochwertige Links, um Dein Ranking in die Höhe schießen zu lassen. Umgekehrt können minderwertige Links Deinem Ranking schaden.

Link Detox hilft:

  • Unnatürliche, spammy Links zu finden, die Dein Ranking runterziehen.
  • Dein Profil für Rückverweise zu säubern.
  • Bei der Nutzung von menschlichen Signalen und Millionen von Datenpunkten.
  • Bei der Vorbeugung von menschlichen Fehlern, wenn sie die Disavow-Audit-Mode verwenden.

Google macht deutlich, dass Link-Schemes und minderwertige Links gegen die Webmaster-Richtlinien verstoßen.

Fall Du in der Vergangenheit, bevor es eine große Sache war, an Link-Schemes teilgenommen hast, könnte es noch immer Deine Platzierungen beeinflussen. Bis das beseitigt ist, hast Du wenige oder gar keine Chancen, ganz oben zu landen.

Benutz Link Detox, um riskante Links zu finden, automatisch eine ungültige Datei zu erstellen und mit der Rückgewinnung Deiner guten Platzierungen zu beginnen.

Google macht es Webmastern nicht leicht, aber es gibt Tools wie Link Detox, die eingreifen und Dir zur Hand gehen.

image09

11. Long Tail Pro – Seit fünf Jahren vertrauen fast 100.000 Vermarkter und Experten bei der Recherche von Schlüsselwörtern und der Konkurrenzanalyse für die Optimierung von Suchmaschinen auf Long Tail Pro.

Es gibt viele Wege, um Long Tail Pro zu verwenden, aber wir konzentrieren uns jetzt auf die Konkurrenzanalyse.

Falls Du für Deine angestrebten Schlüsselwörter nicht an der Spitze der Rankings stehst, könnte es daran liegen, dass Deine Konkurrenten hochwertigere Rückverweise haben. Hier kann Long Tail Pro helfen.

Aber dauert es nicht lange, meine Konkurrenz zu analysieren? Das war mal so, aber jetzt nicht mehr. Es gibt viele Tools, wie dieses hier, das die Konkurrenz für all Deine Schlüsselwörter analysiert.

Long Tail Pro hilft Dir dabei, wichtige Daten zu finden:

  • Der Gebrauch von Keywords in den Titel-Tags.
  • Moz Rank.
  • Domain- und Seiten-Autorität.
  • Domain-Alter.
  • Seitenranking.
  • Anzahl der Rückverweise.

Eine schnelle Suche Deiner wichtigsten Keywords zeigt Dir, wie Du gegenüber Deiner Konkurrenz abschneidest. Das könnte bei der Entwicklung einer besser ausgerichteten Strategie eine wichtige Rolle spielen, z.B. eine Strategie, mit der Du Dir mehr Rückverweise sicherst, als Deine größten Konkurrenten.

Es gibt andere Funktionen, die Deinen Linkaufbau und Deine SEO-Erfahrung verbessern: Optionen, um Notizen hinzuzufügen, Platzierungs-Prüfer, Echtzeit Filter, Schlüsselwort Recherche und vieles mehr.

image11

12. GroupHigh – So verkauft sich GroupHigh selbst:

“Finde die besten Blogger und Influencer, steure Deine Beziehungen und mess den Wert Deiner Inhalte.“

Du betrachtest das vielleicht als Marketing-Tool für Influencer, und damit liegst Du nicht ganz falsch. Aber es ist auch ein Tool für den Linkaufbau, wenn Du den richtigen Ansatz wählst.

Das Wichtigste zuerst. Du kannst es benutzen, um Blogger und Influencer in Deinem Umfeld ins Visier zu nehmen. Du verfügst über Tools, mit denen Du alle Aspekte der Beziehung steuern kannst. Zum Schluss kannst Du den Wert Deiner Inhalte messen, während Du Deine bestehenden Beziehungen nutzt, um Deine Links zu steigern.

Die Blog-Suchmaschine ist einzigartig, da sie Dir ermöglicht, über 15 Millionen aktive Blogs zu durchsuchen. Und zwar nach:

  • Thema der Inhalte
  • Reichweite
  • Sozialer Einfluss
  • Ort
  • Moz Ranking

Die Reichweite der Blogger ist ein wichtiger Aspekt jeder Kampagne zum Linkaufbau. Es ist der beste Weg, um Beziehungen aufzubauen, Dein Netzwerk wachsen zu lassen und hochwertige und zielgerichtete Rückverweise zu gewährleisten.

GroupHigh hilft bei allen fünf Phasen der Blogger-Reichweite:

  • Planen
  • Identifizieren
  • Ausrichten
  • Senden
  • Bewerben

GroupHigh ist eines der teuersten Tools dieser Liste, aber das sollte Dich nicht daran hindern, es auszuprobieren. Denk immer daran: Qualität hat ihren Preis.

Du kannst GroupHigh für sieben Tage kostenlos ausprobieren. Das gibt Dir genügend Zeit, um zu entscheiden, ob das Tool für Dich, Deine Webseite und Deinen Linkaufbau-Plan geeignet ist.

image07

13. Google Webmaster Tools – Das ist ein „Muss“ für alle Linkaufbau-Experten, wobei es einige Leute gibt, die es immer noch, aus welchem Grund auch immer, vermeiden.

Google Webmaster Tools ist nicht nur kostenlos, sondern auch eins der besten und präzisesten Tools für Linkaufbau-Experten, Webmaster und Marketingfachleute.

Sobald Deine Seite überprüft und Information gesammelt wurden, solltest Du auf diese zwei Dinge achten:

  • Links zu Deiner Seite
  • Interne Links

In der ersten Kategorie kannst Du folgendes überprüfen:

  • Alle Links
  • Wer am häufigsten verlinkt
  • Wie Deine Daten verlinkt sind
  • Deine am häufigsten verlinkten Inhalte

image06

Du kannst diese Informationen dann nutzen, um ähnliche Webseiten zu lokalisieren, die eventuell auch bereit sind, Deine Seite zu verlinken. Du kannst sie auch nutzen, um festzustellen, welche Seiten die meisten Links haben, was wiederum zeigt, welche Art von Inhalt die Menschen am liebsten verlinken.

Auch wenn internen Links vielleicht nicht so viel Beachtung geschenkt wird, solltest Du sie trotzdem in Betracht ziehen, da Du derjenige bist, der die Kontrolle über sie hat. Google Webmaster Tools ermöglicht Dir das mit Leichtigkeit.

Professioneller Ratschlag: Lad einmal im Monat einen Link-Bericht runter, damit Du zukünftige Berichte vergleichen kannst. Das hilft Dir, Deinen Fortschritt zu verfolgen und positive Strategieanpassungen vorzunehmen.

Fazit

Steck nicht all Deine Mühe in den Linkaufbau, da es noch andere SEO-Faktoren gibt, die Deine Aufmerksamkeit erfordern. Stell dennoch sicher, dass Du ein System hast, das hochwertige Links aufbaut, die einen positiven Einfluss auf Deine Platzierungen haben.

Hoffentlich hast Du nach dem Kennenlernen dieser 13 SEO-Tools ein besseres Gefühl für diesen Teils Deiner Strategie.

Hast Du bereits mit einem oder mehreren von diesen Tools Erfahrung gesammelt? Würdest Du dieser Liste noch andere hinzufügen?

Share